Über den Helferkreis

Der Helferkreis Zwickau kann nun schon auf ein halbes Jahr bestehen zurückschauen und vieles ist mit Hilfe der zahlreichen ehrenamtlichen Mitbürger aufgebaut worden. Es sind Patenschaften entstanden, in denen bei alltäglichen Problemen und Fragen den Asylbewerbern tatkräftig Unterstützung wiederfährt und bei gemeinschaftlichen Festen wie Weihnachten und Ostern Hilfe geleistet wird. Weiterhin sind mehrere Sprachkurse entstanden, welche die deutsche Sprache vermitteln und ein schnelles Integrieren ermöglichen. Auch zahlreiche Freizeitangebote sind für die ausländischen Mitbürger nutzbar. Das Spielen der Gitarre, das Betätigen im Kraftraum, das gemeinsame Fußballspielen oder auch die Spielenachmittage sind bereits gern genutzte Angebote und werden zusammen mit den in Deutschland geborenen Nachbarn durchgeführt. Ein großes Ziel für die nahe Zukunft ist nun noch das Fertigstellen eines Sozialraumes, der für weitere Projekte genutzt werden kann und das Zusammentreffen der Helferkreismitarbeiter und Asylbewerber einfacher gestaltet.